Reimann- Wettbewerb

Friedrich-Reimann-Zeichenwettbewerb

 

Beim jährlich stattfindenden Zeichenwettbewerb unserer Schule können kleine Künstler ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Den Wettbewerb gibt es bereits seit der Gründung der Friedrich-Reimann-Grundschule im Jahr 1995. Ins Leben gerufen wurde er, um kreative Schüler ganz im Sinne unseres Namensgebers, des Malers Friedrich-Reimann, zu fördern und zu motivieren. Der Zeichenwettbewerb findet dabei jedes Jahr unter einem anderem Motto statt.

Der Wettbewerb richtet sich nicht nur an unsere Schüler, sondern an alle umliegenden Grundschulen. So beteiligen sich die Rötlein-Grundschule Zeulenroda, die Grundschule Auma und die Grundschule Triebes schon seit vielen Jahren am Wettstreit um die besten Arbeiten.

Aus allen eingesendeten Kunstwerken werden 30 Bilder  durch eine Kinderjury der Friedrich-Reimann-Grundschule ausgewählt, die an der Preisverleihung teilnehmen. Dabei gibt es jedes Jahr tolle Preise zu gewinnen. Außerdem bekommen alle Preisträger eine Siegerurkunde. Zur Auswertungsveranstaltung werden alle Preisträger, deren Eltern, Großeltern und Freunde eingeladen und mit einem tollen Programm verwöhnt.

Die prämierten Bilder erhalten einen Platz in der „Friedrich-Reimann-Wettbewerbsgalerie“ im oberen Flur unserer Schule. Dort werden sie für ein Jahr ausgestellt und können von allen Kindern und Eltern bewundert werden.