Bewegungspause

            

 

 

Es gibt an unserer Schule drei Möglichkeiten für eine aktive Regenpausengestaltung:

1.  Bei Regenwetter können sich interessierte Kinder mit ausreichend wetterfester

     Kleidung auf dem gepflasterten Schulhof austoben.

     „Der Regenschirmtanz“ wird immer von einigen, insbesondere jüngeren

      Schülern genutzt.

2.   Im Schulhaus laden 13 Bewegungsinseln mit zwei Gerätestationen ein. Die Schüler der

     vierten Klassen sind dann als Spieltutoren für den Aufbau, für die Durchführung und für den Abbau der

     Spiele verantwortlich.

3.  Im Klassenzimmer können ausgewählte Tischspiele genutzt werden.

 

 

 

Bei schönem Wetter werden in den Hofpausen die Laufbahnspiele angeboten.